Unser Nachwuchs beim Bergstadtschwimmfest in Lüdenscheid

Während sich unsere Großen auf die Deutschen Jahrgangsmeisterschaft in Berlin vorbereiten, war unser Schwimmnachwuchs am Wochenende 20.und 21.05.2017 beim Bergstadtschwimmfest in Lüdenscheid am Start und dort außerordentlich erfolgreich mit sehr guten Platzierungen und zahlreichen persönlichen Bestzeiten und Rekorden.

Mehrfach aufs Siegertreppchen schaffte es Estelle Toku (2006) mit ersten Plätzen über 100m Rücken in 1:30,17 und 200m Brust in 3;39,31. Über 100m Brust wurde sie Zweite in 1:38,25. Bestzeiten gab es über 100m Freistil in 1:24,88, sowie 200m Lagen in 3:21,47.

 

Teresa Beyer (2007) holte gleich 4 Medaillen, sie wurde Erste über 100m Rücken in 1:40,41, Zweite über 100m Freistil in 1:24,46 und zweimal Dritte über 50m Freistil in 0:37,42 und 100m Brust in 1:47,76. Eine Bestzeit erreichte sie in 3:34,47 über 200m Lagen.

 

Als unsere jüngste teilnehmende Schwimmerin kam Aysan Hemmat (2008) vier Mal in die Medaillenränge, sie wurde jeweils Zweite über 50m Freistil in 0:53,69, über 100m Lagen in 2:08,45 und 50m Brust in 0:57,65. Über 50m Rücken wurde sie Dritte in 0:59,02.

 

Dreimal Silber gab es für Linus Rensing (2006) in 0:48,56 über 50m Schmetterling, in 3:50,41 über 200m Brust und in 1:40, 21 über 100m Lagen.

 

Dritte Plätze belegten Jan Al Hussein (2007) über 200m Freistil in 3:37,51 und Marlon Siegmund (2007) über 50m Rücken in 0:57,37.

 

Erfolgreich am Start waren zudem Helena Ernst (2005), Lea Morgenroth (2006) und Filip Tepe (2005) mit vielen Bestzeiten, allerdings erreichten sie trotz guter Leistungen noch nicht die Medaillenränge.

 

Herzlichen Glückwunsch, nur weiter so, fleißig trainieren, dann kommt auch ihr bald zu den „Deutschen“.

 

(Bericht: R.J.)