Spannendes NRW-Staffel-Finale in Wuppertal

Spannendes NRW-Staffel-Finale in Wuppertal

 Mit 3 qualifizierten Teams ging die SG Ruhr beim NRW-Finale der DMS-J in Wuppertal an den Start. Am Ende war den Mädchen der B-Jugend ein klein wenig die Enttäuschung über ihren 4. Platz anzusehen, obwohl sie ihre Vorlaufzeit um 11 Sekunden verbesserten.

Weiterlesen: Spannendes NRW-Staffel-Finale in Wuppertal

DMSJ - Südwestfalen Bezirksfinale in Bochum 12.-13.11.2016

3 Staffeln der SG Ruhr qualifizieren sich für das NRW-Finale

Auch in diesem Jahr fehlte es beim Mannschafts-Bezirksfinale Südwestfalen nicht an Motivation der SG Ruhr Staffeln, wohl aber an so manchem Schwimmer. Weil einige Kinder zum Wettkampf nicht erschienen, musste sogar 1 Staffel ihre Teilnahme zurückziehen, da sie keine 4 Schwimmer aufbieten konnten.

Weiterlesen: DMSJ - Südwestfalen Bezirksfinale in Bochum 12.-13.11.2016

Deutsche Kurzbahnmeisterschaften in Berlin für SG Ruhr

Die achtköpfige Mannschaft von den Trainern Christoph Kreutzenbeck und Kati Hämmerich konnten zufrieden auf die Leistungen ihrer Schwimmer und Schwimmerinnen bei den offenen Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin zurückblicken. Michelle Pschuk (Jg. 2000, SG Ruhr e.V.) und Dana Volmerhaus (Jg. 1997, SG Welper) die erfolgreichsten Teilnehmerinnen der SG Ruhr.

Weiterlesen: Deutsche Kurzbahnmeisterschaften in Berlin für SG Ruhr

NRW-Kurzbahn Meisterschaften in Wuppertal

Goldmedaillen für Michelle Pschuk und Lasse Dumke

 In der traditionsreichen „Schwimmoper“ von Wuppertal starteten 10 Schwimmer und Schwimmerinnen der SG Ruhr erfolgreich in die Kurzbahnsaison auf der 25 Meter Bahn. Neben den offenen Kurzbahnmeisterschaften wurden bei den Frauen die Jahrgangsmeisterschaften in den Jahrgängen 1998 bis 2002 und bei den Männern in den Jahrgängen 1996 bis 2000 ausgetragen. Dabei konnten sich die Schwimmer/innen von den Trainern Christoph Kreutzenbeck und Kati Hämmerich für das offene Finale am Nachmittag qualifizieren.

Weiterlesen: NRW-Kurzbahn Meisterschaften in Wuppertal